Ausbildungs-Projekt: Rekonstruktion eines Querspinetts von Johann Heinrich Silbermann, 1767

Während der Ausbildung lernten wir das traditionelle Handwerk anhand unseres Ausbildungsprojekts, dem selbstständigen Nachbau eines Querspinetts  nach Johann Heinrich Silbermann (1767).

Hier geht es zum historischen Kontext des Silbermann-Spinetts

Einer der "Ausbildungs-Nachbauten" eines Querspinetts nach Johann Heinrich Silbermann, 1767 
Einer der "Ausbildungs-Nachbauten" eines Querspinetts nach Johann Heinrich Silbermann, 1767
Die jungen Instrumentenbauerinnen bei "ihrem Originalinstrument" im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. [Johann Heinrich Silbermann, 1767, MINe90] 
Die jungen Instrumentenbauerinnen bei "ihrem Originalinstrument" im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. [Johann Heinrich Silbermann, 1767, MINe90]
 
 
 

Arbeitsdetails zum Nachbau des Originalinstrumentes:

 
 

Eine Ehrung die wir im Rahmen der Ausbildung erhalten haben:

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde | info@greifenberger-institut.de